Spezialtraining: Ninja Warrior

Geschrieben von Pascal Anderegg am . Veröffentlicht in Herren 2. Liga GF

Aufgrund von Erfahrungswerten war es auch dieses Jahr nicht anders. In der Natipause sinkt die Zahl der Trainingsteilnehmer rasant, dies in Folge von Schulferien und diversen Abmeldungen. Dieses Jahr haben wir uns aber etwas spezielles überlegt und die Herren des UHC Domat-Ems und die Damen von piranha academy regio besuchten, die seit kurzem in Betrieb stehende, Ninja Warrior Anlage in Chur. Körperliche Grenzerfahrungen sowie Teamförderung standen im Fordergrund, ohne die Portion Spass zu vernachlässigen. So traffen wir uns kurz nach 19.00 Uhr und wurden anschliessend von Martin in die Ninja Warrior Anlage instruiert. Er gab uns Tipps und Tricks für die einzelnen Elemente und zeigte diese gekonnt (selbstredend) vor. Anschliessend konnten wir uns auf der Anlage austoben und an den einzelnen Elemente versuchen. Ohne Wettkampf, nein sicher nicht. Zum Schluss wurden 3er-Teams gebildet und pro Hinderniss konnten 2 Punkte pro Person erobert werden. Schnell war klar, die körperliche Belastung war ausserordentlich und jetzt kann man noch viel besser verstehen, was die Leute im TV für herausragende Leistungen zeigen, welche den offiziellen Ninja Warrior Parcour erfolgreich absolvieren. Alle haben versucht, ihre beste Leistung abzurufen und dennoch gelang es nur Pascal (Pesche) Anderegg, den gesamten Parcour erfolgreich zu beenden. Aber auch andere haben hervorragende Leistungen gezeigt wie zum Beispiel Keanu Bayer oder von den Damen Laura Wieland. Der erfolgreiche Abend wurde mit einem gemütlichen Beisammensein und dem einen oder anderen Bier abgerundet. Nach dem Ninja Warrior Erlebnis können wir gestärkt in den Kampf um weitere Punkte gehen.